Ihr Partner für Recyclingprozesse

MC

Die neue MC zur Feinaufbereitung als Ergänzung zur klassischen MC

Das Wirkprinzip ist eine Kombination aus Prallzerkleinerung und Granulation. Die Maschinenkonstruktion ermöglicht den Einsatz als reine, klassische Prallmühle und, in Kombination mit einem Granulator, als Brechermühle. Die Maschine hat einen vertikalen Rotor mit flexibel gelagerten bzw. starren Prallwerkzeugen in verschiedenen Ebenen. Die Form der Werkzeuge kann entsprechend der Aufgabenstellung und der Eigenschaften des zu bearbeitenden Eingangsmaterials angepasst werden. Dementsprechend dient die Maschine z. B. der Zerkleinerung, Materialabreinigung, Granulation, Verkugelung oder selektiven Zerkleinerung.